Buchbar als Redner, Trainer und Coach

Publikationen

Bücher

Rhetoriktrainings erfolgreich leiten.

DenkBAR, MachBAR, BeobachtBAR. Eine rhetorische Reise mit Köfpchen

Ein fertig durchkonzipiertes Trainings-Design zum Thema Grundlagen der Rhetorik; bietet angehenden Trainern und auch alten Hasen Ideen und Anregungen für die Gestaltung von Rhetorikseminaren. Wie das Thema Rhetorik spielerisch, nützlich und gleichzeitig auf hohem Niveau vermittelt werden kann, zeigt dieses Buch. Geeignet für Rhetoriktrainer und für Trainer mit anderen Themenschwerpunkten, die Bausteine aus dem Bereich der Rhetorik in ihre Seminare einfließen lassen möchten. Kundenstimme: "Frau Göschel ist nicht nur eine wahre Expertin auf ihrem Gebiet, sie ist auch die erste Autorin eines Rhetorikhandbuches, die mir untergekommen ist und der es gelingt, die über 2000 Jahre alte rhetorische Theorie mit moderner Workshop-Praxis zu verbinden und verständlich zu vermitteln. (...)"

Erzählbar

111 Geschichten für Trainings, Seminare und Coachings

Co-Autorin des Buches "Erzählbar, Band 01" 111 Top-peschichten für den professionellen Einsatz in Seminar und Coaching Seminargeschichten haben einen ganz besonderen Reiz. Sie sind vielfältig einsetzbar, metaphorisch, aktivieren die Teilnehmer, gönnen ihnen eine Pause, führen in ein Thema ein oder schließen es ab. Sie erzeugen Bilder, untermauern Denkansätze und sind starke Erinnerungsanker. Wer als Trainer über ein Repertoire an Seminargeschichten verfügt, hat ein Instrument, das sehr spontan und situativ einsetzbar ist. In dieser Sammlung erzählen Praktiker 111 Geschichten, die sie gerne im Seminar einsetzen und erläutern ihre Einsatzmöglichkeiten, Kniffe, Auswertungshinweise und Erfahrungen.

Erzählbar II

Everyone has a story

112 Top-Geschichten für den professionellen Einsatz in Seminar und Coaching Im Nachfolgeband des Branchen-Bestsellers erzählen erfolgreiche Trainer, Berater und Coachs 112 Geschichten, die sie besonders gerne in ihrer eigenen Berufspraxis einsetzen. Darüber hinaus erläutern die Profis, in welchem Kontext sie dies tun und womit sie ihrer Geschichte einen besonderen Kick geben. Sie weisen auf Einsatzmöglichkeiten, Besonderheiten und wirksame Reflexionsfragen hin. Co-Autorin des Buches von Herausgeber (Hans Hess) Wer elegant in ein Thema einführen möchte, zum Nachdenken anregen oder ein Bild in den Köpfen seiner Teilnehmer erzeugen will, erhält hier einen riesigen Fundus für die eigene Arbeit.

Das neue Verhandeln

Vom Schlachtfeld zum Verhandlungstisch

Vorwort von ASTRID GÖSCHEL Christoph Krüger und Peter Kensok haben die Erfahrungen aus unzähligen (internationalen) Verhandlungen und Erkenntnisse aus der Verhaltenspsychologie in dieses Buch einfließen lassen. Klar strukturiert und mit vielen Beispielen zeigen die Autoren, wie Sie das traditionelle Schlachtfeld der Verhandlung verlassen, wie Sie entspannter und erfolgreicher verhandeln und tragfähige Lösungen entwickeln. Ganz nach der Moshe-Feldenkrais-Regel „Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst“ entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen, optimalen Verhandlungsmodus, der Effizienz und Effektivität auf eine verblüffend einfache Weise verbindet.

Sonstiges:

Vorwort: Astrid Göschel

Mir Rollen spielen

40 Rollenspiele für Trainerinnen und Trainer

40 Beschreibungen erprobter Rollenspiele jenseits der üblichen Standards. Für jeden ist etwas dabei: Die Rollenspiele des ersten Teils haben kommunikative Grundlagen zum Thema. Sie bilden die Basis für die Bewältigung komplexerer Kommunikationssituationen. Wie Sie diese gekonnt behandeln, das erfahren Sie durch die Rollenspielbeschreibungen des zweiten Teil des Buchs. Das Rollenspiel ist eine der wirklich effektiven Methoden, um neue Verhaltensweisen zu erproben und ihre Wirkung im Feedback zu erfahren. Weil die Entwicklung so mühsam ist, sind Rollenspielbeschreibungen bislang nur selten veröffentlicht worden. Doch nun präsentiert ein kreatives Autorenteam eine Sammlung von 40 Rollenspielen jenseits des üblichen Standard-Repertoires. Die Beschreibungen und Durchführungsanleitungen betreffen allgemeine sowie komplexe Kommunikationssituationen und sind durchweg von Trainern erprobt und für empfehlenswert beurteilt worden.

Sonstiges:

Co-Autorin

Mit Rollen spielen II

45 Rollenspiele für Trainerinnen und Trainer

Die Fortsetzung der Rollenspielsammlung präsentiert frische Rollenspiele namhafter Trainerinnen und Trainer, die aus der Seminarpraxis entstanden sind und sich dort bewährt haben. Eva Neumann und Sabine Heß beschäftigen sich außerdem mit einigen besonderen Aspekten des Rollenspiels: wie Trainer reale Berufssituationen in Rollenspielsituationen umwandeln, wie sie professionelle Rollenspiele mit Schauspielern inszenieren und wie Rollenspiel im (Selbst-)Coaching eingesetzt wird.

Sonstiges:

Co-Autorin: Astrid Göschel

Hörbucher

Interview mit Astrid Göschel zum Thema "Entspannt und erfolgreich als Unternehmerin"

Persönlichkeitsentwicklung, Mentale Stärke und natürliches Selbstbewusstsein

Die 3 größten Mindset Fehler beim Aufbau eines Online-Business Hol dir einen Mentor oder Sparrings Partner mit dem du deine Etappenaufgaben durchsprechen kannst. Das ganze ist ein Marathon, Überblick verschaffen, Basis schaffen, Du brauchst einen Plan und eine Systematik – Die musst du allerdings durch deine eigene Persönlichkeit filtern Wenn du etwas machst, das gegen deine Persönlichkeit spricht, dann kommt es zur Lähmung. Es wird zu anstrengend und viele erhöhen da noch die Kraft. Die Leichtigkeit geht verloren. Tritt einen Schritt zurück und geh in die Hubschrauber Perspektive: Verschaff dir einen Überblick über deine Ziele und was dir persönlich wichtig ist. Spreche das mit deinem Partner durch und erstelle eine neue Strategieplanung.

Entspannt und erfolgreich

Finden Sie die Gelassenheit, die zu Ihnen passt!

In dem Podcast gibt es Praxistipps, monatliche eine Rhetorikperle für Anspruchsvolle. Und es gibt Erfolgsgeschichten, die sich meinen Coachings ergeben und immer mit mentaler Stärke, Selbstbewusstein und Fokussierung zu tun haben.

Fachartikel

Kommunikative Kompetenz

In Wettbewerben kooperieren und überzeugen lernen

Astrid Göschel coachte schon früh in Schulen. Das Konzept war messbar erfolgreich. Denn Lehrer buchten 2x Frau Göschel zur Vorbereitung auf internationale Physik-Wettbewerbe. Die deutschen Teams erreichten beide Male den 1. Platz. Einer der Schüler wurde von Angela Merkel bei Jugend forscht ausgezeichnet und konnte dank guter Vorbereitung selbstbewusst den Preis entgegennehmen. Ein Artikel zum Thema "In Wettbewerben kooperieren und überzeugen lernen" wurde von Gunnar Friege in der Zeitung "Naturwissenschaften im Unterricht Physik" im Jahr 1996 veröffentlicht.

Außerschulische Bildung 1-2007

Materialien zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung

Die Redakteurin, Frau Ingeborg Pistohl möchte wissen, wie mit dem Medium Powerpoint sinnvoll Präsentationen gestaltet werden können. 11 Jahre später in Zeiten der Digitalisierung ist dieser Artikel sicherlich nicht mehr ganz so aktuell. Die Autorin (=ich) bin noch nie ein Freund von Powerpoint-Folien gewesen. Denn Bilder und Geschichten bringen mehr als ein Folienkino an der Wand.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt let's find experts von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Sie finden let's find experts hilfreich?
Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!