© Bild von Theo Crazzolara auf Pixabay

Neues von let's find experts

Weihnachten - Zeit für Rückschau

Dieser Artikel wurde am 20.12.2021 von let's find experts - Redaktion verfasst.

Gerade der Jahreswechsel lädt dazu ein, darüber nachzudenken, was war, und was sein sollen wird. Das möchte ich auch kurz machen:


In diesem Jahr konnten wir zahlreiche Anfragen vermitteln. Einige davon wurden auch in Aufträge verwandelt. Wir haben auch ein paar Experten gelöscht. Beispielsweise die, die ihre Kontaktdaten und ihre Profile nicht ausreichend genug von sich aus pflegen.


Für ein wenig Unruhe sorgte ein hohes fünfstelliges Übernahmeangebot. Nach gut vier Wochen Verhandlung scheiterte aber letztlich der Verkauf, weil der Anbieter nicht über genügend Programmierkenntnisse verfügte - und so zu hohe Nebenkosten für die Agentur fürchtete, die ihn bei der weiteren Vermarktung und Pflege des Portals unterstützt.


Auch im nächsten Jahr wird die Branche viele Probleme mit der Realisierung von Präsenzveranstaltungen aufgrund von COVID-19 haben. Diese Zeit werden wir nutzen, um bei potentiellen Auftraggebern wie Personalleitern und Veranstaltern für noch mehr Bekanntheit zu sorgen. Denn auch weiterhin ist es unser Ziel, let's find experts zu einer gern gesehenen Anfrageplattform für Trainer, Redner, Berater und Coaches zu machen.


Ein herzliches Dank geht an alle eingetragenen Expertinnen und Experten sowie potentielle Auftraggeber, die let's find experts nutzen.


Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes Jahr 2022.


Ihr

Oliver Schumacher

(Inhaber)