Neues von let's find experts

Aufträge über uns: Carina Quast

Dieser Artikel wurde am 29.03.2021 von let's find experts - Redaktion verfasst.

Diesmal stellen wir Ihnen Carina Quast vor. Sie hat über uns schon mehrere Anfragen bekommen und aus einigen bereits Aufträge gemacht.



Carina, beschreiben Sie sich bitte mit einem Satz


24/7 Agentur-Chefin, Ehefrau und Mama einer erwachsenen Tochter – vor allem aber leidenschaftliche und kreative Schreiberin und deshalb IMMER am Staunen beim Lesen, Recherchieren, Forschen nach dem passenden Wort/Satz/Ausdruck.



Wenn ein Unternehmer keine PR macht, dann …


... weiß das Unternehmen gar nicht, was es an Chancen versäumt und wie wunderbar der Dialog mit den Menschen da draußen – Medien, Kunden, Interessenten und (potentielle) Mitarbeiter – sein kann.



Was ist besser – PR online oder PR in Printmagazinen?


Das eine machen, ohne das andere zu lassen! Es kommt vor allem darauf an, welche Medien auf welchen Kanälen die jeweilige Zielgruppe bei einzelnen Inhalten nutzt.



Der Hauptfehler, den viele begehen, wenn sie selbst PR machen, ist …


Pressetexte klingen nach Werbung und Redakteure werden als Bittsteller behandelt, statt ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Es geht nur miteinander!



Ihr größtes Projekt bisher war …


Die Digitalisierung unserer Agentur 2018/2019, gerade rechtzeitig, um als virtuelles Team – auch im Dienst unserer Kunden – gut durch diese Zeit zu kommen. Ansonsten ist das größte Projekt immer das nächste Thema eines Kunden, der nächste neue Kontakt, die nächste kreative Runde im Team – jeder Tag ist spannend und fordert mich – auch nach 30 Jahren noch – auf seine ganz spezielle Art und Weise heraus.



Ein Buch, dass jeder, der sich mit PR beschäftigt, gelesen haben sollte, ist …


Da gab und gibt es alle paar Jahre immer wieder ein anderes ... im Marketing mag ich vor allem Seth Godin. Sein täglicher Newsletter und seine Bücher bieten zeitloses Wissen und inspirierende Weisheiten, die mich immer wieder begeistern.



Hund oder Katze als Haustier?


In jedem Fall Katze(n), habe zwei davon zuhause – Hermine, fast 10 und Balu, knapp 3 Jahre. Ihr Schnurren beruhigt ungemein – und sie haben ihren eigenen Kopf, so wie ich auch. 😉



Wenn Sie ein neues Möbelstück kaufen würden, dann wäre das …


Ein großer gemütlicher Lesesessel im Dachgeschoß, direkt vor meiner Bibliothekswand, die ich gerade ausmiste, um später einmal, umgeben von Katzen, meinen Lebensabend mit dem Lesen vieler Schätze zu verbringen.



Sportwagen oder SUV?


Weder noch, auch, wenn ich Geschwindigkeit liebe! Ein Kombi macht Sinn zum Einkaufen, ansonsten zählt beim Auto Preis-Leistung. Nach einem langen Tag am Schreibtisch geht’s bei mir eh zu Fuß weiter oder mit dem Mountain-Bike, aber auf keinen Fall elektrisch!