Vortrag Content Marketing - Content Marketing Redner sind hier!

Die klassische Werbung hat ausgedient – Content Marketing ist heute mehr und mehr das Mittel der Wahl, um eine Verbindung zum Kunden aufzubauen und um die eigenen Angebote, Produkte, Lösungen und Leistungen wirkungsvoll zu positionieren bzw. in Szene zu setzen. So, oder so ähnlich, klingt es zumeist, wenn ein Redner zu einem Vortrag über Content Marketing einstimmt. Ein guter Grund, um sich das Thema Content Marketing näher anzuschauen und die einzelnen Unterkategorien dieser Disziplin näher zu betrachten.


1. Wie erklärt ein Redner, was Content Marketing ist?

Klassische Werbung platziert Produkte oder Preise in den Mittelpunkt und setzt hierbei auf Druck in der Werbung. Das bedeutet, dass bestimmte Anzeigen und Motive über viele Kanäle ausgespielt werden, um hierbei eine maximale Marktdurchdringung zu erzwingen. Alle nur erdenklichen Kanäle und potenziellen Kontaktpunkte werden angespielt, damit kein Kunde entkommt und so mehrfach einem Motiv begegnet.

Content Marketing hingegen setzt Informationen zu bestimmten Themen für eine klar umrissene Interessengruppe in den Mittelpunkt. Hierbei sind die Informationen so interessant, spannend oder wertvoll, dass potenzielle Kunden von sich aus den Kontakt suchen, um die Informationen aufzunehmen. Produkte, Angebote, Lösungen und Leistungen treten hierbei in den Hintergrund und schwingen meist nur gerade noch im sichtbaren Bereich mit. Letztlich läuft hierbei alles darauf hinaus, dass Werbung mit weniger Druck und mehr mit Sog ihren Dienst verrichtet.

Redner rücken somit Content Marketing als Marketing-Methode in ihren Vorträgen ins richtige Licht, um mit Inhalten eine relevante Zielgruppe zu erreichen, zu informieren, zu begeistern oder zu unterhalten. Das macht Content Marketing heute zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenskommunikation und steht, je nach Angebot, Produkt, Lösung oder Leistung im Zentrum einer ganzheitlichen Strategie zum Markenaufbau.

Redner, die einen Vortrag über Content Marketing halten:

Harald Kopeter

Redner · Berater

Wer Harald Kopeter bereits live erleben konnte, sagt, dass der Vortrag ...​... ihr Publikum begeistert und mitreißt... die Menschen zu neuen Denkweisen und aktivem Handeln inspiriert... authentisch und persönlich ist

2. Welche Teildisziplinen werden in einem Vortrag über Content Marketing behandelt?

Content Marketing wird von Referenten als Gesamtlösung vermittelt. Doch bei näherer Betrachtung wird schnell klar, dass Content Marketing eine Vielzahl von einzelnen Disziplinen vereint. Content Marketing vereint PR, SEO, SEA, Social Media, E-Mail-Marketing und die Erstellung von Inhalten, also der Content-Kreation.

Auf all diesen Ebenen spielt Content Marketing seine volle Stärke aus um …

  1. eine Marke zu positionieren und deren Markenbotschaft zu transportieren,
  2. neue Kunden über wertvolle und relevante Inhalte zu gewinnen und
  3. bestehende Kunden zu binden und diese im Idealfall zu echten Fans und Markenbotschaftern zu machen.

3. Warum wird im Vortrag Content Marketing teilweise unterschiedliche definiert?

Das liegt in der Natur der Dinge, denn je nachdem, wer den Vortrag hält, bekommt man auf das Thema Content Marketing einen leicht veränderten Fokus. Ein Referent definiert Content Marketing als Branding-zentriert, ein anderer Referent als SEO-zentriert und wieder ein anderer Referent mit einem PR-Hintergrund sieht Content Marketing eher PR-zentriert. Hier wird schnell klar, dass die jeweilige Sichtweise einen anderen Fokus besitzt.

Doch es geht noch ein wenig komplizierter, denn grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Zielrichtungen für Content Marketing, nämlich …

  1. der Leser aus einer relevanten Interessengruppe und
  2. Suchmaschinen, wie beispielsweise Google, Bing & Co.

Konkret bedeutet das, dass der jeweilige Content sowohl für einen Leser, als auch für eine Suchmaschine relevant sein muss. Das klingt zuerst vielleicht etwas verwirrend, doch Redner mit einem Fokus auf Suchmaschinenoptimierung machen die Wichtigkeit schnell deutlich.

Redner, die einen Vortrag über Content Marketing halten:

Alexander Varro

Redner · Berater · Trainer · Coach

A great experience creates a great life.

4. Weshalb ist Content Marketing mit relevanten Inhalten für Suchmaschinen wichtig?

An dieser Stelle machen Referenten mit einem Fokus auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) deutlich, dass auch Suchmaschinen den Content scannen und verstehen, worum es bei den jeweiligen Inhalten geht. Je besser das gelingt, umso besser der entsprechende Content aufbereitet ist.

Der Hintergrund hierbei wird schnell deutlich, wenn man sich näher anschaut, was für ein Ziel eine Suchmaschine wie Google verfolgt. Das zentrale Stichwort hierbei lautet Relevanz. Konkret bedeutet das, dass das Ziel von Google ist, auf Suchanfragen möglichst passende und relevante Suchergebnisse zu liefern. Genau an dieser Stelle setzt Content Marketing auch an, um potenzielle neue Kunden über relevante Inhalte zu erreichen.

Versetzt man sich einmal in einen Suchenden hinein, dann wird hier schnell alles mehr als klar. Jemand gibt eine Suchanfrage ein, um eine konkrete Frage beantwortet zu bekommen bzw. um eine bestimmte Lösung oder Information zu finden. Übersetzt man das, dann ist der Suchende mit seiner Suchanfrage auf der Suche nach dem passenden Content – und den will die Suchmaschine präsentieren. Je besser das gelingt, umso besser ist das Gesamterlebnis und die Zufriedenheit des Suchenden.

Übertragen auf den jeweiligen Content bedeutet das, je relevanter und besser der Content ist, umso zufriedener ist der Leser.

5. Video: Der größte Fehler beim Content Marketing?

6. Wieso stellt Content Marketing ein Paradigmenwechsel dar?

Viele Trends kommen und gehen – gerade im Internet. Auch unter dem Deckmantel von Content Marketing werden mehr und mehr Ideen durch das Dorf getrieben. Doch der entscheidende Punkt ist, dass Content Marketing hier in seiner Gesamtheit betrachtet werden muss. Schnell wird klar, dass Content Marketing ein kompletter Paradigmenwechsel ist – und kein kurzlebiger Trend. Mehr noch, Content Marketing ist ein dringend notwendiger Paradigmenwechsel.

Der Grund hierfür ist relativ einfach. Klassische Werbung hat über Jahre hinweg Kunden und Nicht-Kunden genervt und abgestumpft. Mehr und mehr wehren sich Kunden gegen Werbung, blenden diese aus oder ignorieren diese reflexartig. Dadurch ist klassische Werbung in einer Sackgasse gelandet. Eine Alternative musste her und Content Marketing ist die Lösung.

Der Vorteil hierbei ist, und das wird von Referenten immer wieder in den Mittelpunkt gestellt, dass Content Marketing vom Kunden ausgehend denkt und sich auf relevante Inhalte für Kunden konzentriert. Wie diese Inhalte, also der Content, ausgespielt wird, ist eine andere Sache.

Da gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten:

  • als Blog,
  • Podcast,
  • Artikel,
  • Video,
  • Webinar,
  • Präsentation,
  • E-Mail
  • etc.

Entscheidend ist, dass der Content in einer Art und Weise präsentiert wird, die von der Zielgruppe leicht zu konsumieren ist.

Redner, die einen Vortrag über Content Marketing halten:

Marc Perl-Michel

Redner · Berater

Viele Teilnehmer bezeichnen mich auch gerne als Fokusveränderer. Ich nehme sie mit auf eine Reise weit über den Tellerrand hinaus und lasse so meine Zuhörer Neues entdecken und Inspirationen erleben – und 100 % KUNDISCH ist meine Botschaft!

7. Wie wirkt guter Content?

Content Marketing funktioniert an unterschiedlichen Schnittstellen gut bis sehr gut. Letztlich kommt es immer darauf an, wie gut der Inhalt ist und wie gut man seine Zielgruppe kennt, um auf dem richtigen Weg den relevanten Content auszuspielen.

Dabei zeigt sich, dass

  • gute PR von guten Inhalten lebt,
  • E-Mail-Marketing besser mit relevanten Inhalten funktioniert,
  • Social-Media-Marketing emotionale Botschaften auf Facebook, Instagram & Co. transportiert und
  • SEO ein solides Fundament für guten Content ist.

8. Fazit

Es gibt viele Vorträge und Sichtweisen zum Thema Content Marketing. Hört man hier genauer hin und schaut man sich die Zahlen im Detail an, dann wird sehr schnell mehr als deutlich, dass Content Marketing wirklich ein längst überfälliger Paradigmenwechsel ist und den Kunden wieder zurück in den Mittelpunkt stellt.



Möglicherweise sind folgende Ratgeberbeiträge auch für Sie interessant: