Kommunikationsseminar: Hier Trainer für Kommunikationsseminar!

Es gibt Kommunikationsseminare für Mitarbeiter als auch für Führungskräfte. Kommuniziert wird immer, egal ob mündlich, schriftlich – oder auch verdeckt. Gerade beim Thema Kommunikation hilft ein Kommunikationsseminar, um an den entscheidenden Stellen ein Mehr an Wirkung zu erzeugen. Im nachfolgenden Artikel wird aufgezeigt, an welchen Stellen ein Kommunikationsseminar Führungskräfte weiterbringt.

Trainer für Ihr nächstes Kommunikationsseminar:

Stefan Spies

Redner · Berater · Trainer · Coach

Stefan Spies gehört zu den renommiertesten Trainern im deutschsprachigen Raum. Er unterstützt DAX-Vorstände, Wissenschaftler, Anwälte und Bundespolitiker bei ihren Auftritten. Seit 1999 hat er über 2.600 Seminar- und über 1.300 Coachingtage gegeben. Seit 2011 lehrt er an der Universität St. Gallen.

KeSch Expertin

Berater · Trainer · Coach

Expertin für Personalentwicklung auf Finnisch und Portugiesisch

Michael Brun-Hollien

Berater · Trainer · Coach

tempus est pretioso- Zeit ist kostbar


1. Die Kunst des Zuhörens im Kommunikationsseminar

Viele assoziieren ein Kommunikationsseminar mit der Fertigkeit zu sprechen. Doch Sprechen ist nur ein Teil der Kommunikation – zuhören ist ebenso wichtig. Nur wer auch gut zuhören kann, ist als Führungskraft in der Lage, das wahrzunehmen, was Mitarbeiter wirklich brauchen. Im Kommunikationsseminar lässt sich hier mittels geeigneter Einzel- und Gruppenarbeiten das aktive Zuhören trainieren. Anfangs tun sich Führungskräfte oft etwas schwer. Denn viele definieren ihren Führungsstatus durch Reden und Ansagen – Zuhören fällt ihnen da eher schwer.

Niemand hat etwas wirklich Neues alleine dadurch gelernt, indem er sich selbst beim Reden zuhörte.

2. Motivation im Kommunikationsseminar

Mit dem gesprochenen Wort lassen Menschen sich bewegen. Im Kommunikationsseminar erfahren Teilnehmer, dass es zum Führen heute nicht mehr auf einen autoritären Führungsstil ankommt. Führungskräfte von heute müssen verstehen, ihre Mitarbeiter auf andere Art und Weise zu erreichen. Die richtigen Worte in Führungsgesprächen motivieren und begeistern heute mehr, als direkte Ansagen.

Im Kommunikationsseminar werden auch hier die entsprechenden Strategien und Techniken vermittelt, um einzelne Mitarbeiter oder auch das ganze Team zu inspirieren und so zu motivieren, dass sie mit Begeisterung am Projekt arbeiten und das Leistungsversprechen dem Kunden gegenüber erfüllen.

Trainer für Ihr nächstes Kommunikationsseminar:

Laura Baxter

Redner · Trainer · Coach

Empowering You to Succeed!

KeSch Expertin

Berater · Trainer · Coach

Expertin für Projektmanagement und Leadership China

Ralf Lohe

Redner · Trainer · Coach

Als Moderator von Trainingsveranstaltungen ermögliche ich Teilnehmern ihre persönlichen, sozialen und Führungskompetenzen zu entwickeln.

3. Humor im Kommunikationsseminar

Ein von Herzen kommendes Lachen verbindet Menschen über alle Grenzen und Sprachbarrieren hinweg. Das macht das Thema Humor für Führungskräfte zu einem wichtigen Werkzeug, um Herz und Kopf des Teams auf emotionale Art und Weise zu erreichen. Dabei muss eine Führungskraft nicht zu einem Stand-up Comedian werden – oft reicht ein gemeinsames Lachen über ein skurriles Geschehen aus, um eine Situation zu verändern. Manchmal reicht auch nur ein einfaches Lächeln.

Im Kommunikationsseminar lassen sich leicht Strategien und Techniken erlernen, um Humor-Situationen zu erschaffen. Diese machen es leichter, um gemeinsam über etwas zu lachen.

4. Videos zum Thema Kommunikation

5. Wertschätzung im Kommunikationsseminar

Führungskräfte gibt es, die nach dem Motto „Nicht gemeckert ist genug gelobt“ agieren. Doch ein wertschätzender Umgang ist die ideale Basis, um ein Klima für ein gutes Miteinander zu schaffen. Doch warum tun sich manche Führungskräfte mit einem von Herzen kommenden Lob so schwer? Ganz einfach! Sie wissen nicht, wie sie die richtigen Worte finden.

Es gibt viele Möglichkeiten, um gezielt ein Lob auszusprechen. Entscheidend hierbei ist in vielen Fällen, dass das Lob zwar von Herzen kommt, aber trotzdem auch eine gewisse Distanz gewahrt wird. Es ist immer besser den Menschen bzw. bestimmte Leistungen oder Charakterzüge zu loben, als beispielsweise das Aussehen. Das richtige Lob zur richtigen Zeit baut eine Brücke zu anderen Menschen. Viele lassen sich erst durch ein geeignetes Lob erreichen. Im Kommunikationsseminar lernen Führungskräfte so, eine Verbindung zu anderen Menschen aufzubauen und eine vertrauensvolle Atmosphäre zu erschaffen.

6. Potenziale entdecken im Kommunikationsseminar

Eine der wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft ist das Erkennen von Potenzialen in jedem einzelnen Teammitglied. Gerade hier spielt die Kommunikation eine entscheidende Rolle. Denn mit den richtigen Fragen und den passenden Formulierungen lassen sich Potenziale freilegen und gezielt fördern. Klar hierbei ist, dass die ideale Führungskraft eine große Freude am Wachstum von anderen Menschen haben sollte.

Eine erfolgreiche Führungskraft sorgt immer dafür, dass sie umgeben ist von Menschen, die in ihren Bereichen besser sind, als die jeweilige Führungskraft.

Trainer für Ihr nächstes Kommunikationsseminar:

Elvira R. Schiemenz-Höfer

Redner · Berater · Trainer · Coach

Ministerielles Baden-Württembergzertifikat für Hochschuldidaktik (Hochschuldidaktikzentrum des Landes Baden-Württemberg) Erfahren Sie, wie Sie durch die Kraft Ihrer kommunikativen Kompetenz, Ihrer Persönlichkeit, Ihres Auftretens, Ihrer Wortwahl, Ihrer Stimmqualität.

Matthias Ude

Redner · Berater · Trainer · Coach

M.U.T. Matthias. Ude. Training & Coaching “Coaching schafft Ver- Änderung!”

Elisabeth Grote

Berater · Trainer · Coach

kurz, knapp, präzise

7. Regeln, Werte und Prinzipien im Kommunikationsseminar

Kommunikation ist ein direktes Spiegelbild von Regeln, Werten und Prinzipien. Denn die Art und Weise, wie Führungskräfte mit anderen Menschen kommunizieren sagt viel darüber aus, wie sich mit anderen Menschen umgehen und im inneren ticken. Doch es geht um mehr: Jede Führungskraft ist auf die eine oder andere Art und Weise auch ein Vorbild für das gesamte Team.

Hierbei stellt sich dann meist die Frage: Wofür steht die Führungskraft und was ist von ihr zu erwarten?

Mit den geeigneten Methoden und Aufgaben lassen sich im Kommunikationsseminar die eigenen zentralen Regeln, Werte und Prinzipien der Führungskraft herausarbeiten, so dass sie diese mit vollem Bewusstsein mit Leben füllen kann. Am Ende wissen so alle im Team, wofür die Führungskraft im Kern steht und was sie erwarten können. Die Führungskraft wird so zu einem Vorbild.

8. Ziele im Kommunikationsseminar

„Wofür machen wir das eigentlich?“ Eine Frage, die sich einige im Unternehmen bzw. im Team immer wieder stellen. Hier sind die Kommunikationsfähigkeiten der jeweiligen Führungskraft gefragt, um die Ziele, den Sinn und natürlich auch den Zweck des Unternehmens in Worte zu fassen. Gelingt es nicht, die Unternehmensziele und den Zweck des Unternehmens in Worte zu kleiden, dann kann der Zweck beispielsweise auf Profitmaximierung reduziert werden. Doch für manche im Team kann genau das der Gegenpol von dem sein, wofür sie ihren eigenen Sinn sehen.

Ein Kommunikationsseminar ist ein guter Ort, um das Unternehmensziel und den Sinn und Zweck des Unternehmens in passende Worte zu fassen und mit großer Wirkung zu platzieren. Je besser das gelingt, umso leichter ist es, das Team zu motivieren. Gerade wenn große Ziele mit hohem Anspruch umgesetzt werden, sind die richtigen Worte das A und O.

9. Erfolgreicher agieren mittels Kommunikationsseminar

Eine wirklich gut agierende Führungskraft verfolgt das Ziel, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Team noch erfolgreicher zu machen. Entscheidend hierbei ist die Beantwortung folgender Fragen aus Sicht des Teams:

  1. Welche Erwartungen werden an das Team gestellt?
  2. Wie sehen die jeweiligen Standards, Erfolgs- und Messkriterien aus?
  3. Mit welchem Verhalten gelingt es, ein Klima für Kundenorientierung, Wertschätzung, Kreativität und Herzlichkeit zu erzeugen?

Die Kommunikation im Team ist kein einmaliger Zustand, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Das Kommunikationsseminar hilft hierbei, die einzelnen Schritte im Prozess zu identifizieren und mit den jeweiligen Fähigkeiten in Sachen Kommunikation zu unterstützen.

10. Fazit zum Kommunikationsseminar

Jede Führungskraft ist mehr Mensch als Universalgenie. Doch der entscheidende Unterschied liegt meist im Verständnis für eine wirkungsvolle Kommunikation. Ein Kommunikationsseminar ist ein idealer Weg, um das Verständnis für Kommunikation zu verändern und die jeweiligen Fertigkeiten und Fähigkeiten so zu trainieren, dass diese in der Praxis ihre volle Wirkung entfalten.

Trainer für Ihr nächstes Kommunikationsseminar:

Corinne Staub

Redner · Trainer · Coach

Auftreten - Kommunizieren - Verkaufen

Peter Rach

Redner · Berater · Trainer · Coach

Trainer für Kommunikation und Experte für Teamentwicklunmg

René Knizia

Redner · Berater · Trainer · Coach

René Knizia vereint in seinen Vorträgen und Seminaren Entertainment mit Wissen. Diese Mischung ist ein echter Gewinn für viele Veranstaltungen. Trotz seines Könnens ist er unkompliziert und flexibel.



Möglicherweise sind folgende Ratgeberbeiträge für Sie interessant: