Content Marketing Agentur gesucht? Hier finden Sie gute Agenturen!

Irgendwann stellt sich die Frage, ob man als Unternehmer oder Freiberufler auf eine Content Marketing Agentur setzen sollte. Vieles kann man in Sachen Content Marketing in Eigenregie erstellen und veröffentlichen, doch ab einer gewissen Größe bzw. einer zunehmenden Frequenz lohnt sich die Unterstützung durch eine Content Marketing Agentur. Aber wie arbeitet eine solche Agentur und welche Lösungen bietet sie im Bereich Content Marketing?


1. Welche Aufgabe unternimmt eine Content Marketing Agentur?

Ein klassisches Versprechen einer Content Marketing Agentur zielt darauf ab, dass sie für Gesprächsstoff sorgt, Menschen bewegt und die richtigen Inhalte zur passenden Zeit über alle nur denkbaren Kanäle ausliefern. Meist liegen Content Marketing und PR dicht beieinander, so dass gewünschte Inhalte auf breiter Fläche ausgespielt werden können. Letztlich geht es aber immer um Inhalte zum Klicken, Liken und Sharen. Außerdem um wertvolle und relevante Informationen, die Kunden entlang der Customer Journey vom ersten Impuls bis zur finalen Entscheidung – und darüber hinaus – begleiten.

Auch eine Content Marketing Agentur kocht nur mit Wasser. Sie hat meist nur die größeren und besseren Ressourcen zur Hand, um für Aufmerksamkeit und Wirkung zu sorgen.

Berater, die eine Content Marketing Agentur betreiben:

Kerstin Boll

Redner · Berater

Bloggen macht Freude

Marc Perl-Michel

Redner · Berater

100 % KUNDISCH … Mehr muss nicht sein – aber auch nicht weniger!

1.1 Von der Content-Analyse bis zur Content-Konzeption

Damit die gewünschten Inhalte Ziel und Zweck des Content Marketing erfüllen, unterstützt eine Content Marketing Agentur bspw. Trainer, Berater, Coaches und Redner bei der Definition von Zielen sowie der Skizzierung der jeweiligen Zielgruppe. Hier kommt die Erfahrung der Agentur, aber auch die Erfahrung der Auftraggeber zusammen. Am Ende des Prozesses sollten die unterschiedlichen Themen incl. der zugehörigen Keywords feststehen, so dass die richtigen Inhalte für die passende Zielgruppe zusammengestellt und ausgespielt werden können.

Entscheidend sind in der ersten Phase nicht nur die jeweiligen Inhalte, Themen und die anvisierte Zielgruppe, sondern auch die Customer Journey der Zielgruppe. Grundsätzlich gilt, dass potenzielle Kunden entlang der Customer Journey unterschiedliche Fragestellungen haben, so dass hier auch jeweils unterschiedlicher Content erstellt und ausgespielt werden muss.

Je besser es gelingt, die potenziellen Kunden zu identifizieren und die jeweiligen Touch-Points entlang der Customer Journey zu bespielen, umso stärker ist die Bindung zwischen Kontakten, Interessenten und Kunden. Bei jedem einzelnen dieser Schritte steht eine erfahrene Content Marketing Agentur mit Erfahrung, Wissen, Rat und Tat zur Seite.

1.2 Von der Idee, über einen Redaktionsplan, bis hin zur Content-Produktion

Erfolgreiches Content Marketing lebt von spannenden, gut recherchieren und professionell aufbereiteten Inhalten. Hier spielt eine professionelle Content Marketing Agentur ihre volle Stärke aus, denn bei der Content-Produktion kommt oft ein Team von PR-Beratern, Journalisten, Werbetextern, Grafikern etc. zusammen, um hochwertige, nutzenorientierte und fehlerfreie Inhalte zu produzieren.

Natürlich ist all das mit Investitionen verbunden. Doch am Ende ist das alles immer eine Frage der Zielsetzung und der zu erwartenden Ergebnisse. Auch auf hohem Niveau lohnt sich die Investition in eine Content Marketing Agentur ebenfalls, da sich diese Maßnahmen in der Regel von alleine bezahlt machen.

1.3 So kommt der Content in die Köpfe der Zielgruppe

Im Content Marketing ist eine professionelle Auslieferung der Inhalte, also die sogenannte Content-Distribution, die halbe Miete. Gerade hier punkten erfahrene Content Marketing Agenturen mit einer entsprechenden Expertise, den passenden Kontakten und auch eigenen Lösungen, um die gewünschten Inhalte über die richtigen Kanäle passend auszuspielen.

2. Wie entfaltet Content Marketing seine volle Wirkung?

Beim Content Marketing geht es einerseits darum, Inhalte ziel- und zielgruppenorientiert als auch zur richtigen Zeit auszuspielen. Doch auch das ist nur ein Teil der Wahrheit, denn nicht nur die Inhalte spielen eine entscheidende Rolle, sondern auch der Kontext, in dem der jeweilige Content erscheint.

Einerseits geht es um die Konzeption, Planung, Produktion und Verbreitung einzelner Content Marketing-Kampagnen. Andererseits sind es einzelne Content-Highlights, die eine Wirkung in der breiten Masse zeigen. In diesem Zusammenhang gibt es immer wieder einzelne gut gestaltete und umgesetzte Kampagnen, die „viral gehen“ und auf diesem Weg oftmals auch von Presse und TV aufgegriffen werden. Gerade solche Kampagnen gehen dann sprichwörtlich „durch die Decke“ und bekommen eine hohe Aufmerksamkeit – und jede Menge Klicks, Likes und Shares.

Solche medialen Sahnestücke sorgen für jede Menge Aufmerksam und Traffic auf der Website. Doch Aufmerksamkeit ist immer nur ein Teil einer gesamten Kampagne. So sind es beispielsweise gerade für Berater, Trainer, Coaches und Vortragsredner weiterführende Inhalte, die am Ende den Ausschlag ausmachen. Hier braucht es weiteren Content, zum Beispiel in Form von

  • Leitfäden,
  • Checklisten,
  • E-Books,
  • Ratgebern,
  • Webinaren,
  • Veranstaltungen,
  • Podcasts,
  • Erklärvideos,
  • Messeauftritten,
  • Konferenzen
  • etc.

An sich ist alles Content, doch der richtige Mix entscheidet.

3. Video: Content Marketing: Intern oder Agentur?

4. Wie beginnt die Zusammenarbeit mit einer Content Marketing Agentur?

Die Zusammenarbeit mit einer Content Marketing Agentur gestaltet sich recht einfach. Meist werden zuerst in einem Workshop die passenden Grundinformationen und Ziele abgesteckt, um dann die Inhalte zu produzieren.

Der typische Ablauf gestaltet sich wie folgt:

  1. Feststellen der aktuellen IST-Situation, um alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten auf den Tisch zu bringen.
  2. Im Gespräch bzw. im Workshop werden einzelne Schwerpunkte erörtert, um über diesem Weg zu entscheiden, an welchen Stellen zuerst das Content Marketing seine volle Wirkung entfalten soll.
  3. Stehen die Schwerpunkte, dann geht es im nächsten Schritt um eine möglichst konkrete Zielsetzung, sowie eine detaillierte Definition der Zielgruppe in Form der wichtigsten Buyer Personas.
  4. Nachdem die wichtigsten Ziele definiert und einige Entscheidungen getroffen wurden, geht es an das Finden von passenden Themen und Inhalte, um eine möglichst große Wirkung zu erzielen. Idealerweise steht am Ende ein Redaktionsplan, nach dem die jeweiligen Inhalte erstellt und ausgespielt werden.
  5. Stehen Ziele und Inhalte, dann erfolgt die Festlegung von Messkriterien, um die jeweiligen Erfolge und Veränderungen zu dokumentieren.
  6. Im nächsten Schritt gilt es, die jeweiligen Inhalte zu produzieren, abzustimmen und an den passenden Stellen auszuspielen.
  7. Zum Schluss werden während und am Ende der Kampagne die konkreten Zahlen, Daten, Fakten und Ergebnisse verglichen, um über die vorher festgelegten Messkriterien eine Erfolgskontrolle zu fahren und um neue Ziele zu setzen.

5. Fazit

Die Begleitung des eigenen Content Marketing durch eine erfahrene Agentur ist letztlich ein begleiteter Veränderungs- und Wachstumsprozess. Ebenso wie klassische Marketing- und Werbemaßnahmen entfalten Content Marketing in den richtigen Dosen seine volle Wirkung. Doch während klassische Werbung immer weniger akzeptiert wird, entfaltet Content Marketing nach dem Prinzip Sog seine Wirkung. Denn ein hohes Maß an Attraktivität sorgt dafür, dass potenzielle Kunden von sich aus Kontakt suchen.

Gerade auch für Berater, Trainer, Coaches und Vortragsredner bietet Content Marketing eine Vielzahl von Chancen und Möglichkeiten, um systematisch die Aufmerksamkeit von neuen Kunden zu gewinnen.

Beraer, die eine Content Marketing Agentur betreiben:

Harald Kopeter

Redner · Berater

Wir leben nicht von dem, was wir produzieren, wir leben von dem, was wir verkaufen.

Brigitte Hagedorn

Berater · Trainer · Coach

Podcasting - Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!



Möglicherweise sind folgende Ratgeberbeiträge auch für Sie interessant: